Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Gewalt'

Eine Rezension von Brigitte Kratzwald Das Buch ist eine Sammlung von zum Teil überarbeiteten, zum Teil neuen Texten mehrerer AutorInnen. Schon im Vorwort beziehen die Herausgeber klar Position gegen die Beteiligung von Protestbewegungen an Bürgerdialogen, Mediations- oder Schlichtungsverfahren. Solche Einbindungsverfahren werden in den Beiträgen als Herrschaftsinstrumente entlarvt. Um die Eigenständigkeit und den emanzipatorischen Charakter von […]

Read Full Post »

Heinz-Jürgen Voß, ua. Vertrauensdozent der RLS, hat auf seinem Blog einen Aufruf publiziert, mit dem er anregen will, eine – strategische – Debatte in den Fachgesellschaften und in weiteren gesellschaftlichen Organisationen zu führen, die das Ziel hat angesichts massiver Schmähungen und wüsten Beleidigungen gegen kritische Wissenschaftler_innen eine solidarische Diskussionskultur zu bewahren und solidarisch zu erweitern. […]

Read Full Post »

Transformationsforschung – das ist das zentrale Thema des Instituts für Gesellschaftsanalyse der Rosa-Luxemburg-Stiftung. Unser Problem dabei – was ist eigentlich Gegenstand der Transformationsforschung – und was ist eigentlich Transformation? In den linken Bewegungen ist der Begriff nicht unbedingt akzeptiert, ihm hängt der Ruf des Reformismus an. Dies ist vor allem Resultat der Stalinisierung der Linken. […]

Read Full Post »

Mehring1 veröffentlichte bereits am 1.7.2012 einen Artikel des Athener Publizisten und politischen Aktivisten Yorgos Mitralias zum griechischen Neofaschismus. Er sandte uns heute seine Notiz zu den jüngsten Umfrageergebnissen und politischen Entwicklungen. Während SYRIZA an Stärke gewinnt, muss das auch für den Einfluss der extremen Rechten mit Golden Dawn ausgemacht werden. A survey published yesterday (7/9/2012) […]

Read Full Post »

In der Diskussion mit europäischen Linken informierte am vergangenen Freitag eine in SYRIZA engagierte junge Genossin über neofaschistische Aktivitäten in Griechenland. Sie drängte auf einen tiefgründigen Austausch zu Neofaschismus-Analysen und linken Gegenstrategien. Heute verschickte der griechische Bewegungsaktivist Yorgos Mitralias seinen diesbezüglichen von Michèle Mialane ins Deutsche übersetzten Artikel. Dieser wird hier unbearbeitet und kommentarlos veröffentlicht: […]

Read Full Post »

Mit den Beschlüssen der vergangenen Woche ist ein neuer Abschnitt in der Geschichte der EU eingeleitet. Eine Woche zuvor ist ein Artikel entstanden, der am Samstag im Neuen Deutschland erschienen ist. Hier weiterlesen!

Read Full Post »

Gelegentlich wurde immer wieder gesagt, dass eine Krise auch eine Chance sei. Wenn es eine Chance gegeben hat, so haben die politischen und wirtschaftlichen Eliten dieses Systems sie gründlich und gemeinsam verspielt. Der Bezug auf die Weltwirtschaftskrise Ende der zwanziger und Anfang der dreißiger Jahre wie auch die Erinnerungen an den New Deal blieben platonisch. […]

Read Full Post »

Der BDI träumt schon lange davon, die Bundeswehr auch: Die totale Kontrolle über die Rohstoffversorgung der nationalen Wirtschaft. Schon die Verteidigungspolitischen Richtlinien von 1992 sahen das damals frisch vereinigte Deutschland im Wettkampf um Märkte und Rohstoffe in aller Welt. 2010 kosteten rohstoffimperialistische Überlegungen zusammengedacht mit Bundeswehreinsätzen Bundespräsident Köhler das Amt. Jetzt haben große und namhafte […]

Read Full Post »

Gerade ist in der Reihe “Staatsverständnisse” des Nomos-Verlages ein Band zur Staatsauffassung Rosa Luxemburgs erschienen. Im vergangenen Jahr wurde an gleicher Stelle eine entsprechende Arbeit zu Nicos Poulantzas (herausgegeben von Alex Demirovic, Stephan Adolphs, Serhat Karakayali) veröffentlicht. Die HerausgeberInnen Frigga Haug und Michael Brie halten in ihrer Einleitung fest: Rosa Luxemburgs Beitrag zur Geschichte des […]

Read Full Post »

Europa neu gründen Es folgt der Text meines Beitrages zu friedenspolitischen Positionen, wie sie im Entwurf zum Programm der Partei DIE LINKE umrissen sind. Ich habe diesen Text am vergangenen Samstag, dem 8.10., auf der Konferenz: „Kurs halten – ein Programm für die Mehrheit“ in Berlin gehalten habe: Gestern war der 7. Oktober. Das war […]

Read Full Post »

1987, wenige Tage nach dem GAU in der Sowjetunion, warf der Technik- und Moralphilosph Günther Anders in der taz die Frage auf: Reicht der gewaltlose Protest? Schon 30 Jahre zuvor hatte er in der FAZ die Gebote des Atomzeitalters zu Protokoll gegeben. Während die Republik sich fast 25 Jahre nach Tschernobyl schon auf den Jahrestag […]

Read Full Post »

Notwendiger Drill

Einige weitergehende Überlegungen als hier früher zu Drill, Ausbildung und Tod auf der Gorch Fock gibt’s im kommenden ak und schon vorab auf dessen Webseiten.

Read Full Post »

Glenn Beck

In Fox gegen Fox Piven berichteten wir über Glenn Becks Kampagne gegen die linke US-Soziologin – sie schreibt dazu im Guardian vom 8.2.

Read Full Post »

Frances Fox Piven ist Hochschullehrerin für Politikwissenschaft und Soziologie am Graduate Center der City University of New York (CUNY).  2006/7 war sie Präsidentin der American Sociological Association, ihre ASA-Presidential Address hatte den programmatischen Titel “Can Power from Below Change the World?”. “Under her leadership“, vermerkt die Cuny-Biografie, “the ASA conference’s theme was “Another World Is […]

Read Full Post »

Eine Spitzenmeldung ist es nicht. Seit ein paar Tagen ist klar, dass einer der lange gesuchten Nazi-Kriegsverbrecher als Agent des BND gearbeitet hat. In zwei Beiträgen von Telepolis vom 17. und 18.01.2011 werden dazu in einem Interview mit dem Historiker Peter Hammerschmidt Details dargestellt. Der große Aufschrei findet (natürlich) nicht statt – sind doch seit […]

Read Full Post »

Older Posts »

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline