Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Gewalt'

Frances Fox Piven ist Hochschullehrerin für Politikwissenschaft und Soziologie am Graduate Center der City University of New York (CUNY).  2006/7 war sie Präsidentin der American Sociological Association, ihre ASA-Presidential Address hatte den programmatischen Titel “Can Power from Below Change the World?”. “Under her leadership“, vermerkt die Cuny-Biografie, “the ASA conference’s theme was “Another World Is […]

Read Full Post »

Eine Spitzenmeldung ist es nicht. Seit ein paar Tagen ist klar, dass einer der lange gesuchten Nazi-Kriegsverbrecher als Agent des BND gearbeitet hat. In zwei Beiträgen von Telepolis vom 17. und 18.01.2011 werden dazu in einem Interview mit dem Historiker Peter Hammerschmidt Details dargestellt. Der große Aufschrei findet (natürlich) nicht statt – sind doch seit […]

Read Full Post »

Gerade werden die Kabinettsbeschlüsse zur Veränderung der Hartz-IV-Regelungen veröffentlicht. Bereits im Vorfeld wurde die Reform von verschiedenen Seiten und mit verschiedenen Motiven scharf kritisiert. Katja Kipping, MdB, hat dazu eine interessante Präsentation auf ihrer Website veröffentlicht. Die Financial Times Deutschland nennt das Bildungspaket einen Witz. Der Paritätische Wohlfahrtsverband kritisiert die Veränderungen als unzureichend. Der Verband […]

Read Full Post »

Ringparabel heute

Die Reaktionen auf die Rede des Bundespräsidenten zeugen vom Verfall bürgerlicher Kultur; und von einem fundamentalen Unwissen über die Entwicklung der “abendländischen” Kultur. Kultur und Philosophie des “Abendlandes” haben ihre Wurzeln keinesfalls nur im christilich-jüdischen Kontext, sondern unter anderem auch im islamischen. Wahrscheinlich kennen die Leitkultur-BekennerInnen Lessings ´”Nathan der Weise” mit seiner Ringparabel nicht – […]

Read Full Post »

Erhard Crome legt hier drei Texte zu Fragen des Zusammenhanges von Wirtschaftskrisen, politischen Krisen und internationaler Sicherheit vor. In der vom IfG Mitte des Jahres 2009 vorgelegten Analyse zur Entwicklung der Wirtschaftskrise (S.4) heißt es: “Dies bedeutet auch, dass jenseits apokalyptischer Rhetorik überraschend Ereignisse die Tagesordnung der Welt- und europäischen Politik bestimmen und zu dramatischen […]

Read Full Post »

Der Sommer sollte u. a. zum Studium von Publikationen aus dem sogenannten „linken Bewegungsspektrum“ genutzt werden, insbesondere in Vorbereitung neuer Aktionen und fortzusetzender Strategiearbeit. Dabei wäre dem dritten Sozialforum in Deutschland ein besonderer Stellenwert beizumessen. Aber leider findet nun die internationale Arbeitskonferenz „No to war – No to NATO“ zeitgleich statt. Das stellt zum einen […]

Read Full Post »

« Newer Posts

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline