Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Transformationsforschung'

Wie weiter mit dem Kapitalismus, der zur Gesellschaftsordnung gewordenen Produktionsweise, die soziale Verhältnisse zerrüttet, Mensch und Umwelt zerstört? Gibt es vielleicht einen Ausweg aus der vielfach als »alternativlos« bezeichneten Situation? Der amerikanische Soziologe Erik Olin Wright entwickelt neue analytische Grundlagen, um die Suche nach Wegen aus dem Kapitalismus anzuleiten. Seine Kernidee ist es, die Dominanz […]

Read Full Post »

Ideologie und Politisierung

Untersuchung zum Verhältnis von Theorie und Praxis im Sinne sozialistischer Transformation Unter sozialistischer Transformation verstehe ich einen pluralen Konstituierungsprozess einer post-kapitalistischen Gesellschaft, der mit der Dominanz der Kapitallogik bricht und dabei individuelle und kollektive Freiheit als füreinander konstitutive und für eine vernünftigere und gerechtere Gesellschaft unverzichtbare Bedingungen zu verwirklichen beabsichtigt. Dabei müssen einige Elemente der […]

Read Full Post »

Vor ein paar Tagen war Stefan Merten auf der 4. Transformationskonferenz der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Berlin. Der für ihn bei Weitem interessanteste Beitrag kam von Dr. Jan Turowski. In seinem Vortrag „Diskurs über Transformation – Transformation als Diskurs“ beschäftigte dieser sich mit Diskursen über Transformation. Stefan schreibt einen ausführlichen Bericht entlang des Zusammenhangs zwischen Transformations- und […]

Read Full Post »

Brie, Michael; Klein, Dieter; Candeias, Mario

Read Full Post »

An den Durchbruchstellen kritischer Transformationsforschung – Strategische Fragen in Zeiten blockierter Transformation (Programm und Abstracts) 4. Transformationskonferenz des Instituts für Gesellschaftsanalyse in Kooperation mit dem BISS e.V. 29. und 30. September 2015 Rosa-Luxemburg-Stiftung, Münzenbergsaal Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin Die postsozialistische Transformation war verbreitet als Imitation und bloß nachholende Modernisierung behandelt worden, wogegen früh Einwände erhoben […]

Read Full Post »

Energiematrix transformieren

Transformationswissenschaftliches aus dem Journal of Peer Production (JoPP). In der Schwerpunktausgabe Policies for the Commons geht es unter dem Titel Transforming the energy matrix: Transition policies for the development of the distributed energy model um verteilte Energiesysteme im Kontrast zu zentralistischen: This policy paper explores the model of distributed energy as a viable alternative to centralised […]

Read Full Post »

Unserer Konferenz fällt zu, ein fatales Defizit in all den Mainstream-Feiern der Herbstereignisse ´89 zu schließen. Ausführlich wurden und werden gefeiert: der Gewinn individueller Freiheiten, Demokratie, Pluralismus, Rechtstaatlichkeit, betriebswirtschaftliche Effizienz und manches mehr. In das Lob solcher Seiten der Moderne kann eine vernünftige Linke nur einstimmen. Das Fehlen dieser Modernequalitäten hat dem Staatssozialismus das Genick […]

Read Full Post »

Langfassung des Beitrags für das Buchprojekt »In einer aus den Fugen geratenden Welt. Linke Außenpolitik: Eröffnung einer überfälligen Debatte«, hrsg. von Paul Schäfer, Hamburg 2014, S. 27-43 „Was tun“ und „Wer tut es?“ sind immer die zentrale Frage der Linken gewesen. Zumeist in der Defensive, konfrontiert mit scheinbar unlösbaren Problemen und getrieben von höchsten Ansprüchen […]

Read Full Post »

Futuring von Links

Transformation von links zu denken verlangt ein anderes „Futuring“ und zugleich den Abschied davon. „Zeit“, so Marx, ist „Raum für menschliche Entwicklung“ (Marx 1865/1974, 144). Nicht die Verfügung über die Ungeborenen, nicht die vorwegnehmende Kontrolle über das denkbar Mögliche, sondern der heutige Beitrag dazu, dass Menschen in Zukunft gleicher und freier, selbstbestimmter und demokratischer, friedlicher […]

Read Full Post »

12. November 2013, 19 Uhr im Salon der Rosa-Luxemburg-Stiftung DAS MORGEN TANZT IM HEUTE Buchvorstellung und Diskussion mit dem Autor Prof. Dr. Dieter Klein und Prof. Dr. Thomas Meyer Moderation: Kerstin Kaiser Die Transformation im Kapitalismus und über ihn hinaus (so der Untertitel meines neuen Buches) ist die Perspektive für das 21. Jahrhundert. Allerdings steht […]

Read Full Post »

Übergangsforschung

Zwei Aufsätze des Geographen David Harvey sind jetzt in deutscher Sprache bei VSA als Büchlein mit dem Titel „Kapitalismuskritik“ zu haben. Neben der Offenlegung der „urbanen Wurzeln der Finanzkrise“ geht es Harvey darum, „den antikapitalistischen Übergang [zu] organisieren“, Transformationsforschung at its core: Die Kommunisten sind [nach der Definition von Marx und Engels im Kommunistischen Manifest] […]

Read Full Post »

… aber die Diktatur des Kapitals zu brechen, das scheint möglich.“ (Bauerfeind, 3sat, 5.2.2012) Lange habe ich warten müssen, jetzt ist es endlich draußen und schon mehrfach verrissen, wie der Perlentaucher weiß. Das verheißt Gutes. Ebenso der Klappentext, auch wenn er Fortschritt sagt statt Transformation. Aber vielleicht ist das ja gar nicht so schlimm: Dieses […]

Read Full Post »

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline