Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Literatur'

´Gesprächsfetzen aus dem prekären Projektealltag` ist ein BilderLeseBuch, das anhand illustrierter Dialoge den Alltag von zwei freischaffenden Selbstständigen beschreibt, die sich künstlerisch tätig in Berlin über Wasser halten und ihre eigene Situation zwischen Selbstausbeutung, Existenznot und Idealismus reflektieren” schreibt der AG SPAK Verlag über das eben erschienene Buch von Andrea Behrendt und tigrowna “Gesprächsfetzen aus […]

Read Full Post »

IfG-Postgraduate in der Prokla

Die neue Prokla zum Thema “Die EU und der Euro in der Krise” ist erschienen. Unter anderen interessanten Artikeln mit einem Beitrag von Mathis Heinrich, einem der Postgraduierten des Instituts. Der Beitrag ist im Volltext downzuloaden: “Zwischen Bankenrettungen und autoritärem Wettbewerbsregime. Zur Dynamik des europäischen Krisenmanagements”. Im Abstract heißt es: Between Bank Bailouts and an […]

Read Full Post »

Forschungsliteratur-Allesfresser

@IfG-KollegInnen: Wir sprachen eben über die Publikationsstrategie im weitesten Sinne und wie wir die Arbeit im Institut noch forschungsnäher bzw. -förmiger gestalten können. Beschlüsse haben wir keine gefällt. Eine Anregung zu dem Bemühen, ohne dass ich damit ein neues Format oder eine neue Platform “erfinden” will: In beispielhafter Weise fasst der Allesfresser (“Omnivore“) des Bookforums […]

Read Full Post »

Der Berliner Literaturwissenschaftler Joseph Vogl hat den Essay “Das Gespenst des Kapitals” abgeliefert und liegt damit derzeit auf Rang 29 der Kategorie Hardcover-Sachbuch im Buchreport, der sog. Spiegel-Bestsellerliste. In den ersten Wochen verkauft sich das Büchlein mehr als 10.000 Mal und ist damit das derzeit am meisten verkaufte Sachbuch zur Krise des Kapitalismus auf dem […]

Read Full Post »

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline