Feed on
Posts
Comments

Category Archive for 'Gewerkschaften'

Die Rede des DGB-Vorsitzenden Michael Sommer auf der Jahresauftaktpressekonferenz des Deutschen Gewerkschaftsbundes vom Mittwoch fokussiert auf Regierungspolitik. Leider reflektierte Sommer in keiner Weise die Beiträge seiner KollegInnen von der Fachtagung „Zurück zur öffentlichen Hand – Chancen und Formen der Rekommunalisierung“  vom Vortag. Ca. 170 Menschen folgten der Einladung von Hans-Böckler-Stiftung und DGB. Die außerordentlich interessante […]

Read Full Post »

Wenn der DGB Bundesvorstand, Abteilung Wirtschafts-, Finanz-  und Steuerpolitik im Dezember 2011 ein „4-Punkte-Programm für einen Kurswechsel in Europa“ veröffentlicht, darf Interesse unter den Linken vorausgesetzt werden. Aus sozialistischer Sicht muss dieses Programm allerdings solidarisch kritisiert werden. Das ist insbesondere deshalb vonnöten, um die unterstützungswerten Ansätze zu unterstützen und zur Wirkung zu bringen. Diese betreffen […]

Read Full Post »

LabourNet Germany dokumentiert schon seit langem die Aktivitäten von Widerstandsbewegungen in aller Welt. Nun sind mit Unterstützung der RLS einige Seiten überarbeitet worden. Schwerpunkt sind die gegenwärtigen Proteste gegen die Krisenpolitik in einigen europäischen Staaten (z.B. Griechenland und Italien), in Chile und in den USA. Auf Sonderseiten stellt Labournet in diesem Rahmen auch Analysen und Kommentare […]

Read Full Post »

Auf dem ersten Blick scheinen das WSI-Herbstforum „Gespaltene Gesellschaft“ vom 24.11.2011 und die IGM-Konferenz zur Energiewende vom 1./2.12.2011 nicht viel miteinander zu tun zu haben. Der Link wird optisch sichtbar nur durch die Kooperation mit der Hans-Böckler-Stiftung. Allerdings gibt es noch ein anderes widerspruchreiches Bindeglied und das mag paradox anmuten: Die Herbstforum-Rede von Wilhelm Heitmeyer. […]

Read Full Post »

Die Frage von Vergesellschaftung/Verstaatlichung, Forderungen nach Belegschaftseigentum und Selbstverwaltung sind mit der gegenwärtigen Krise mit neuer Vehemenz gestellt worden. Die Linke hat sie – umstritten – in ihren Programmentwurf aufgenommen, in den Krisenprotesten werden diese Forderungen erhoben – ohne dass konzeptionelle Klarheit zu bestehen scheint, etwa: wie sich Vergesellschaftung und Verstaatlichung unterscheiden könnten, wie lokale […]

Read Full Post »

Update 29.9.2011 mit neuen Zahlen bis 2011 In den drei Jahren seit dem Ausbruch der aktuellen Weltwirtschaftskrise wehrten sich die Beschäftigten vieler europäischer Länder mit einer Welle von politischen Generalstreiks gegen die Abwälzung der Krisenkosten auf die breite Mehrheit der Bevölkerung. Diese Generalstreiks bauen auf einer deutlichen Zunahme des Einsatzes dieses Kampfmittels in den vergangenen […]

Read Full Post »

Martin Kempe: 10 Jahre verdi – Die Chancengewerkschaft. Ein Essay; 113 Seiten, 9,90 EUR, Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster 2011 Der 1943 geborene Martin Kempe war Mitgründer und lange Jahre Redakteur bei der Tageszeitung taz und danach von 2001 bis 2007 Redakteur von PUBLIK, der Mitgliederzeitung der Gewerkschaft ver.di. Im Oktober 2010 veröffentlichte er das Buch […]

Read Full Post »

Während ver.di Bund/Länder die Zusammenarbeit mit Soldaten institutionalisiert, um den dort aufgrund der Neuausrichtung der Bundeswehr anstehenden Sozialab- und -umbau “mitzubestimmen”, arbeitet ver.di München sehr konsequent gegen die Militarisierung der Gesellschaft: Eine Broschüre anlässlich eines Gelöbnisses auf dem Marienplatz kritisiert derartige öffentliche Militärrituale und dokumentiert verschiedene Organisierungsansätze gegen die Militarisierung ziviler Bereiche (Schule, Universitäten, Speditionswesen […]

Read Full Post »

Die Junge Welt berichtet über die Diskussionsveranstaltung von RLS und AK Strategic Unionism “Kommt der Streik zurück?” am vergangenen Freitag. Zum Artikel: www.jungewelt.de/2011/06-28/005.php

Read Full Post »

„Der Streik ist von Nöten. Auch als demokratisches Aufbegehren in diesem Land.“ stellte der ehemalige Vorsitzende der IG Medien Detlef Hensche auf der Veranstaltung „Kommt der Streik zurück?“ von RLS und AK Strategic Unionism vor über 50 Teilnehmerinnen und Teilnehmern am vergangenen Freitag fest. „In unserer kapitalistischen Wirtschaftsordnung ist der Streik ein Fremdkörper und muss […]

Read Full Post »

„Kommt der Streik zurück?“

Diese Frage stellen Rosa-Luxemburg-Stiftung und junge Gewerkschaftsforscherinnen und Gewerkschaftsforscher des AK Strategic Unionism auf einer Diskussionsveranstaltung am morgigen Freitag. Zwar gilt Deutschland als eines der streikärmsten Länder. Andererseits führen in den letzten Jahren verstärkt neue Beschäftigtengruppen erfolgreiche Arbeitskämpfe durch. Warum Pflegerinnen, Lokführer und Verkäuferinnen streiken und welche neuen Formen und Taktiken sie dabei anwenden, erklären […]

Read Full Post »

« Newer Posts

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline