Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Politische Bildung'

Arbeitsreiches Wochenende

Die Frage, was die Linken in der Ukraine von der griechischen Dachorganisation von Solidarinitiativen solidarity4all lernen und vielleicht auch „importieren“ können, ist nicht leicht zu beantworten. Sie ist insbesondere mit dem Wunsch bzw. Willen, zum einen sehr konkrete Solidarität in der Gesellschaft zu organisieren und zum anderen linke Politik nachhaltig wirksamer zu machen, verbunden. Es geht also […]

Read Full Post »

Das Memorandum ist aus  der RLS-Arbeitsgruppe „Ukraine“ hervorgegangen. Zu seiner Vorgeschichte gehören verschickte Fragebögen und geführte Interviews. Mit politisch und/oder wissenschaftlich Engagierten in verschiedenen EU-Ländern, in Russland, in der Ukraine, in den USA und in Kanada wurde kommuniziert. Die Herausforderung ist nun, das Memorandum als Diskussionsangebot zu nutzen, es fortzuschreiben und einen transnationalen Kommunikationszusammenhang zu […]

Read Full Post »

Seit September 2014 ist das Portal theoriekritik.ch online. Es ist ein Web-Forum, das zum Ziel hat, auf Debatten und Publikationen im linken Kontext hinzuweisen und deren politische Relevanz zu vermitteln. Ausgangspunkte Theoriekritik.ch geht von folgender Situationsanalyse aus: a) Was die politische Theoriearbeit im linken Kontext der Schweiz angeht, ist die Situation von zwei divergierenden Einschätzungen […]

Read Full Post »

Eine Rezension von Brigitte Kratzwald (Graz) Community Organizing (CO) entstand um 1900 in den USA und hat sich in Europa kaum etabliert, wohl auch, weil durch die Sozialstaaten die sozialen Konflikte wesentlich abgemildert wurden. Wichtige Impulse kamen aus radikalen Gewerkschaften, der Bürgerrechtsbewegung und der Frauenbewegung. Mit diesem Buch steht erstmals ein Gesamtüberblick über CO einer […]

Read Full Post »

Der Beitrag von Horst Kahrs auf der III. Transformationskonferenz  der RLS ist ein guter Anlass, für die Broschüre von Etienne Balibar „Marx‘ Philosophie“ zu werben. Schließlich geht es immer wieder um die Frage nach dem Verhältnis zwischen der „Kritik der Politik“ und der „Kritik der politischen Ökonomie“ bei Marx und um den Umgang mit theoretischem […]

Read Full Post »

Vorbildliche Videoaufbereitung

90 Minuten Videomitschnitt eines Zweier-Podiums plus Moderator. Eigentlich unmöglich für die politische Öffentlichkeitsarbeit. Aber dann doch nicht, wie das Youtube-Beispiel „Die Linke vs Die Piraten – Update oder neues Betriebssystem?“ mit Katja Kipping, Bernd Schlömer und dem Moderator Jakob Augstein zeigt. Der Trick: Ein minutengenaues Inhaltsverzeichnis der Diskussion in der Infobox („Show more“ anklicken; vgl. […]

Read Full Post »

Die Rede des DGB-Vorsitzenden Michael Sommer auf der Jahresauftaktpressekonferenz des Deutschen Gewerkschaftsbundes vom Mittwoch fokussiert auf Regierungspolitik. Leider reflektierte Sommer in keiner Weise die Beiträge seiner KollegInnen von der Fachtagung „Zurück zur öffentlichen Hand – Chancen und Formen der Rekommunalisierung“  vom Vortag. Ca. 170 Menschen folgten der Einladung von Hans-Böckler-Stiftung und DGB. Die außerordentlich interessante […]

Read Full Post »

Das Thementeam „Soziales Wachstum“ an der Friedrich-Ebert-Stiftung will „ein Wachstumsmodell … entwickeln, das Wohlstand für alle mit Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit verbindet“. Es soll „primär für Deutschland, aber auch für Europa und global anwendbar sein“ (S.3). Ihre dazu im November vorgelegte Studie versteht das Team als einen Beitrag zum „Leitbild einer fortschrittlichen Wirtschaftspolitik“. „Fortschrittliche Wirtschaftspolitik“ müsse […]

Read Full Post »

Sehr schön: Die AG PolÖk und das RLS-Jubi-Netzwerk haben eine 102-­sei­ti­ge Bro­schü­re „Bil­dung zu Ka­pi­ta­lis­mus und Ka­pi­ta­lis­mus­kri­tik. Me­tho­den, Fall­stri­cke, Re­zen­sio­nen, Texte“ herausgegeben. Sie sam­melt Ak­ti­vi­tä­ten und Me­tho­den, Hin­ter­grund­tex­te und Re­zen­sio­nen wei­te­rer Bil­dungs­ma­te­ria­li­en zur The­ma­ti­sie­rung von po­li­ti­scher Öko­no­mie in der Bil­dungs­ar­beit. Das Heft er­klärt zwar nicht, wie man den Kapitalismus ab­schaf­fen, bietet aber viele Anregungen dafür, […]

Read Full Post »

Gerade ist in der Reihe „Staatsverständnisse“ des Nomos-Verlages ein Band zur Staatsauffassung Rosa Luxemburgs erschienen. Im vergangenen Jahr wurde an gleicher Stelle eine entsprechende Arbeit zu Nicos Poulantzas (herausgegeben von Alex Demirovic, Stephan Adolphs, Serhat Karakayali) veröffentlicht. Die HerausgeberInnen Frigga Haug und Michael Brie halten in ihrer Einleitung fest: Rosa Luxemburgs Beitrag zur Geschichte des […]

Read Full Post »

Neue Reihe?!: Auf ein Wort

Die Frage nach der guten und richtigen Publikation treibt viele um hier im Hause rls. Ängste vor wildem Wuchern der Reihen einerseits und aufrichtiges Bemühen andererseits, die richtigen Gedanken in der richtigen Form zum richtigen Zeitpunkt in die Welt zu setzen, treten dabei mitunter sogar in Widerspruch. Aus der Akademie für politische Bildung finde ich […]

Read Full Post »

Am letzten Wochenende boten gleich zwei Istanbuler Universitäten Raum für attraktive Konferenzen, was einige Angereiste in anhaltenden Entscheidungs- und Wegestress versetzten: die Universität Istanbul und die Bogazici-Universität sind nicht nur architektonisch interessant und in außerordentlich reizvoller Umgebung, sondern auch recht weit voneinander entfernt gelegen. Am Bosporus tagte die European Society for the History of Economic […]

Read Full Post »

WBGU

Ergänzend zu Judiths kritischer, aber zu Recht auch durchaus positiver Skizze des WBGU-Gutachtens, auf dessen Langfassung man gespannt sein darf, ein Hinweis auf eine sehr nützliche Unterscheidung, die gegen Ende des Textes entwickelt wird: hier wird „eine Unterscheidung zwischen Transformationsforschung und Transformationsbildung einerseits sowie transformativer Forschung und transformativer Bildung andererseits“ getroffen (S.23). „Transformationsforschung bzw. Transformationsbildung […]

Read Full Post »

Im Karl Dietz Verlag Berlin ist dieser Tage der Band 4 der Vorlesungen zur Geschichte der Philosophie von Helmut Seidel erschienen. Das Bändchen befasst sich mit der Zeit von Francis Bacon bis Jean-Jacques Rousseau – so auch der Titel. Es geht also um die Zeit der Aufklärung. Gerade in der gerade zu beobachtenden Phase eines […]

Read Full Post »

Politische Bildung in Krisenzeiten

Im Dossier Wirtschafts- und Finanzkrise der RLS wird gerade eine Präsentation von Sabine Nuss (Akademie für Politische Bildung – in Zusammenarbeit mit Lutz Brangsch, IfG) zum Thema „Politische Bildung in Krisenzeiten“ bereitgestellt. Die Darstellung befasst sich mit Anforderungen, die sich gerade in solchen Zeiten an die Politische Bildung ergeben. Sie setzt sich mit verschiedenen Deutungsmustern […]

Read Full Post »

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline