Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Marxismus'

Mit „Barrieren und Grenzen“ beschäftigte sich die 13. Konferenz der Reihe „Historical Materialism“ (HM) in London, ausgerichtet von der gleichnamigen Zeitschrift. Gemeint waren laut Aufruf vor allem die ökologischen Grenzen des Kapitalismus, aber auch strategische Grenzen, an die antikapitalistische Politik heute stößt. Denn HM versteht sich laut Programm nicht als „konventionelle“ akademische Konferenz, sondern ebenso […]

Read Full Post »

Marxisch

Die taz von gestern berichtet: In den USA wird das Comeback von Marx ausgerufen. Eine Gang junger Intellektueller charakterisiert sich als „marxisch“. Einer der klugen Wortführer ist Starliterat Benjamin Kunkel. Er erhellt die blinden Flecken des Neokeynesianismus. Weiterlesen

Read Full Post »

Die PROKLA plant Ende 2011 (Heft 4/2011: „Gesellschaftstheorie im Anschluss an Marx“) und Anfang 2012 (Heft 2/2012: Perspektiven der Gesellschaftskritik heute) zwei Hefte zu kritischer Gesellschaftstheorie herauszubringen, für die die Redaktion geeignete Beiträge sucht. Der Call for Papers verrät genaueres.

Read Full Post »

Das Online-Portal des Historisch-kritischen Wörterbuch des Marxismus (HKWM), InkriTpedia, ist in den Grundzügen fertig. Zu finden sind dort die Trailer sämtlicher bisher erschiener Einträge des HKWM, die Volltext-Artikel können von der jeweiligen InkriTpedia-Seite aus über den Download-Shop des InkriT erworben werden. Mit dem Aufbau der InkriTpedia kommen die Macher des HKWM nach eigenen Aussagen einer […]

Read Full Post »

Die am Schicksal des Marxismus in Russland interessierten deutschsprachigen Leser hatten vor drei Jahren Gelegenheit, sich in zwei sehr aufschlussreichen und zu weiterer kooperativer Zusammenarbeit anregenden Publikationen von Prof. Dr. habil. Günter Mayer und Prof. Dr. Wolfgang Küttler darüber zu informieren, dass sich in akademischen Kreisen Russlands eine Gruppe von Wissenschaftlern als postsowjetische Schule eines kritischen Marxismus zusammengeschlossen hatte.[1] Diese Gruppe, die zur Bewegung „Al’ternativy“ [Alternativen] gehört, hat sich inzwischen durch neue intensive Forschungen auf theoretisch-analyti­schem und programmatischem Gebiet, verbunden mit vielfältigen über das ganze Land ausge­dehnten gesellschaftlichen Initiativen weiter gefestigt. Sie ist heute zu einer aktiven Realität im wissenschaftlichen und politischen Leben Russlands geworden und gewinnt zunehmend an internationaler Ausstrahlung.

Read Full Post »

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline