Feed on
Posts
Comments

Tag Archive 'Berlin'

Andrej Holm: Jetzt erst recht!

Holm demontiert, die Linke in der Regierung auf die Plätze verwiesen, Business as usual, was den Ausverkauf der Stadt angeht. Da stehen wir jetzt mit dem ersten großen Koalitionskrach von rot-rot-grün in Berlin. Ernsthaft: Da kann es kein Weiter-So geben. Weder aus stadt- und mietenpolitischer Perspektive, noch aus einer partei-linken, eher strategischen Sichtweise. Vielmehr müssen […]

Read Full Post »

Antikommunistischer Obergrund

Die Protokollführung hatte Udo Voigt. Sagen in der Sitzung musste der Fraktionsvorsitzende der NPD in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Berlin-Treptow (und nebenher noch Parteivorsitzender) nicht viel. Das besorgten die anderen. Es war im März 2011, eine Sitzung des Ausschusses für Bildung und Bürgerdienste der BVV. Auf der Tagesordnung stand, an dem Haus in Berlin-Adlershof, in dem […]

Read Full Post »

´Gesprächsfetzen aus dem prekären Projektealltag` ist ein BilderLeseBuch, das anhand illustrierter Dialoge den Alltag von zwei freischaffenden Selbstständigen beschreibt, die sich künstlerisch tätig in Berlin über Wasser halten und ihre eigene Situation zwischen Selbstausbeutung, Existenznot und Idealismus reflektieren“ schreibt der AG SPAK Verlag über das eben erschienene Buch von Andrea Behrendt und tigrowna „Gesprächsfetzen aus […]

Read Full Post »

Faschisten wählen in Berlin

Gerd Wiegel, Referent für Rechtsextremismus/Antifaschismus bei der Bundestagsfraktion DIE LINKE, lieferte eine Wahlauswertung hinsichtlich der rechtspopulistischen und neofaschistischen Parteien bei den Abgeordnetenhaus- und Bezirksverordnetenwahlen 2011 in Berlin.

Read Full Post »

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline