Feed on
Posts
Comments

soasMit „Barrieren und Grenzen“ beschäftigte sich die 13. Konferenz der Reihe „Historical Materialism“ (HM) in London, ausgerichtet von der gleichnamigen Zeitschrift. Gemeint waren laut Aufruf vor allem die ökologischen Grenzen des Kapitalismus, aber auch strategische Grenzen, an die antikapitalistische Politik heute stößt. Denn HM versteht sich laut Programm nicht als „konventionelle“ akademische Konferenz, sondern ebenso als Forum für politische Analyse und strategische Debatten.

Weiterlesen auf der Themenseite Geschichte der RLS. PDF des von Jule Ehms, Ralf Hoffrogge und Richard Stoenescu verfassten Berichtes.

Foto: Der Konferenzort, die School of Oriental and African Studies der University of London (Wikimedia Commons CC BY-SA 3.0)

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline