Feed on
Posts
Comments

„Frei fahren“ ist In

tarifazeroEs ist schon interessant, wie die Diskussion zum Thema unentgeltlicher öffentlicher Nahverkehr „in Fahrt“ kommt. In diesem Herbst tut sich ganz besonders viel, sogar in Deutschland und nicht erst zuletzt bei der LINKEn mit ihrer Bundestagsfraktion. Das spricht dafür, auch hier das Forschungsprojekt zum Thema etwas weiter vorzustellen und daher eine kleine Präsentation einzustellen. Die Forschung fokussiert auf Akteure für free public transport als Akteure sozialökologischer Transformation. In der Präsentation finden sich nicht erst zuletzt Hinweise auf Websites und facebook-Gruppen. Aber dort ist noch nicht jene, die Initiativen für eine sozialökologische Verkehrswende vernetzen helfen will, aufgeführt. Die Präsentation weist auch auf weitere Vorhaben hin, wozu auf jeden Fall das Weltsozialforum 2017 gehört. In Montreal gibt es eine starke Initiative für unentgeltlichen ÖPNV.

Facebook IconTwitter IconView Our Identi.ca Timeline